Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.03.2019
15:30 MJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt

So. 24.03.2019
11:45 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:15 MJD gegen HSG Tarp-Wanderup
17:00 MJC 1 gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 26.03.2019
18.25 WJB gegen HSG Fockbek/Nübbel

Sa. 30.03.2019
14:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 MJE gegen TuRa Meldorf
16:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
18:00 1. Damen gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

So. 31.03.2019
17:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 07.04.2019
17:00 1. Herren gegen HG Hamburg-Barmbek

Zurück

1. Damen, Keine Punkte als Weihnachtsgeschenk

19.12.2017

Am 16.12.2017 nahmen wir die kurze Auswärtsfahrt nach Tornesch auf uns, um 15:30 Uhr gegen die Damen des TuS Esingen zu spielen. Die Wichtigkeit dieses Spiels sollte allen von Anfang an klar gewesen sein! Die einzige Option war, dass wir die Punkte mit nach Hause nehmen.

Somit starteten wir auch mit einer schnellen 2-Tore Führung durch Elina Hesse in die Partie. Allerdings war die 2:3-Führung in der 5. Minute die einzige, die wir dieses Spiel erleben durften.
Dann kam nämlich alles anders. Die Gastgeberinnen nahmen das Spiel seit dem selbst in die Hand und hielten eine nahezu stetige 2-Tore-Führung.
Wir rannten dem Rückstand das gesamte Spiel hinterher. Gründe dafür waren deutlich zu erkennen. Bälle wurden weggeschmissen, nicht gefangen, Chancen nicht verwertet und diese Fehler nutzten unsere Gastgeberinnen und warfen - im Gegensatz zu uns - Tore.
Unsere Deckung stand zeitweise sehr gut, aber wir belohnten uns im Gegenzug im Angriff leider nicht. Mit einem 14:12-Rückstand ging es in die Halbzeit und natürlich wurde sich vorgenommen, jetzt richtig zu ackern! Der 2. Start gelang nicht ganz glücklich und aus dem 2-Tore Rückstand wurde fix ein 5-Tore Rückstand (18:13) in der 38. Minute und die MTV-Köpfe hingen immer tiefer. Einen Lichtblick genossen wir dann in der 42. Minute bei dem Ausgleichstreffer von Sarah Winkowski zum 18:18. Doch die Kraft und Konzentration reichte nicht, um das Spiel locker nach Hause zu schaukeln. Es ging knappe 10 Minuten hin und her - mal lagen wir ein oder zwei Tore hinten, dann war wieder Gleichstand. Doch durch zu viele hektische Einzelaktionen ohne Torerfolg konnten wir uns keine Führung erarbeiten.
Als es in der 52. Minute dann 23:20 stand und wir keine Tore mehr auf unser Konto verbuchen konnten, spielten wir lediglich die letzten Minuten herunter, ohne komplett aus der Halle geschossen zu werden. Mit einer 25:21 Niederlage verließen wir die Halle.
Mund abwischen heißt es nun in der Winterpause und dann startet jede MTV-Dame fit und motiviert in die Rückrunde!



Dieser Artikel wurde 918 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Herren, Wichtige Punkte im Kellerduell
1. Herren, Vorbericht TuS Esingen
1. Herren, Kuhnke Team wird Zweiter beim Nordsport-Cup
1. Damen, Handballkrimi im Abstiegskampf
1. Damen, Saison Showdown in Glückstadt

Aktuelle Ergebnisse
Suchsdorfer SV -vs- MJA
17.03.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
Preetzer TSV -vs- 1. Damen
17.03.19-15:00; Ergebniss: 29 : 16
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 2
17.03.19-13:00; Ergebniss: 22 : 26
WJE -vs- TSV Büsum
17.03.19-13:30; Ergebniss: 10 : 13
WJD -vs- HSG Hohe Geest
17.03.19-12:00; Ergebniss: 18 : 27
HSG Störtal Hummeln -vs- MJB
17.03.19-13:45; Ergebniss: 24 : 35
HSG Eider Harde -vs- WJA
17.03.19-16:00; Ergebniss: 21 : 10
HG OKT -vs- MJD
17.03.19-12:00; Ergebniss: 15 : 10
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login