Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 21.10.2018
16:00 3. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Sa. 27.10.2018
13:00 MJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:00 MJA gegen HSG Eider Harde
17:00 1. Herren gegen TSV Hürup
19:00 1. Damen gegen Lauenburger SV

So. 28.10.2018
14:30 WJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 03.11.2018
13:30 WJD gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
14:30 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 04.11.2018
12:00 MJC 2 gegen SG Dithmarschen Süd
13:45 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge
17:30 2. Herren gegen Bramstedter TS

So. 18.11.2018
16.00 WJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Vorbericht TSV Ellerbek

09.12.2015

Jahresabschluss beim TSV Ellerbek!

In ihrem letzten Pflichtspiel des Kalenderjahres 2015 müssen die „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn beim TSV Ellerbek antreten. Anpfiff zum zwölften Saisonspiel ist am Sonntag, den 13.12 um 17.00 Uhr in der Sporthalle am Rugenbergener Mühlenweg in Ellerbek.

Hätte man vor der Spielzeit eine Umfrage unter allen Trainern der Oberliga HH/SH durchgeführt, wäre die Mannschaft des TSV mit großer Wahrscheinlichkeit konstant unter die ersten Sechs oder noch besser getippt worden. Doch die Gastgeber vom Wochenende stehen völlig überraschend am Tabellenende und haben noch nicht richtig in die Saison gefunden.

Das Punktekonto des Tabellenvierzehnten von 4:18 bei einem Torverhältnis von 293:328 zeigt auch deutlich, wo der „Schuh“ in dieser Spielzeit drückt. Offensiv sind die Ellerbeker im „Soll“ doch Defensiv stellen sie die anfälligste Abwehr der gesamten Liga.

Ihre bisherigen vier Punkte holten die Männer um die Toptorschützen Christopher Behre und Christian Brand zuhause gegen den AMTV Hamburg sowie den VFL Bad Schwartau.

Am vergangenen Spieltag mussten die Ellerbeker beim HSV2 eine 35:31 Niederlage verkraften und bleiben so Auswärts ohne Punkte in dieser Spielzeit.

Auch für die Herzhorner verliefen die letzten Wochenenden nicht wie erwünscht. Nach der Niederlage auf St. Pauli verlor man auch das Heimspiel gegen die HG Hamburg Barmbek mit 25:29. Zwar waren beide Gegner klar favorisiert, doch wäre der ein oder andere Punkt in diesen Begegnungen nicht schlecht gewesen, um nicht in eine „Drucksituation“ zu kommen. Die Blau-Gelben liegen mit 9:13 Punkten und einem Torverhältnis von 300:318 auf dem zehnten Tabellenrang.

Gegen den TSV sollten die Herzhorner jetzt wieder punkten. um nicht vor dem Jahreswechsel noch nah an die Abstiegsplätze zu rutschen. In den letzten Jahren wurden jeweils Auswärtssiege in Ellerbek eingefahren und im Lager der Steinburger hätte wohl niemand etwas dagegen, wenn diese Serie am Sonntag fortgeführt werden würde.

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Saison in den letzten Jahren immer schon für die Ellerbeker „gelaufen war“ und sie sicher im Mittelfeld standen, wenn der MTV zu Gast war.

Erneut fehlen wird der „Ersten“ Jannes Timm. Timm wird von einer Krankheit zurückgeworfen und muss somit auch am kommenden Wochenende aussetzen.

Wollen die Männer um Kapitän Ludger Lüders die nächsten Auswärtspunkte holen, dürfen sie nicht wieder die Anfangsphase der Partie „verschlafen“. An den letzten Spieltagen handelten sie sich jeweils schon zu Beginn einen beträchtlichen Rückstand ein. Schaut man auf die Torverhältnisse der beiden Teams, dürfte es wohl auch an diesem Wochenende eine Menge Treffer zu bestaunen geben in dieser, für beide Mannschaften extrem wichtigen, Begegnung.

Ein Duell der besonderen Art ist das Aufeinandertreffen für Lutz Wamser und Ellerbeks Tobias Letzner. Die beiden Kontrahenten wohnen zusammen in Hamburg in einer WG und der Verlierer dieser Partie wird sich wohl einiges von seinem Mitbewohner anhören dürfen.

Wie immer freuen sich die Männer der „Ersten“ über mitreisende Zuschauer und hoffen auch in Ellerbek auf zahlreiche bekannte Gesichter. Nach dieser Partie verabschieden sich die Handballer in die Winterpause und beginnen wieder am 09.01 mit einem Heimspiel gegen den TuS Lübeck.

Bis dahin wünscht die „Erste“ „Frohe Weihnachten“ und einen „Guten Rutsch“ in das Jahr 2016.



Dieser Artikel wurde 2562 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Ellerbek

Verwandte Themen

1. Herren, Auswärtserfolg in Ellerbek
1. Herren, Erstes Heimspiel – erster Sieg
1. Herren, Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger
1. Herren, Vorbericht TSV Ellerbek
1. Herren, Auswärtssieg in Ellerbek

Aktuelle Ergebnisse
SV Sülfeld -vs- 1. Damen
07.10.18-17:00; Ergebniss: 22 : 19
2. Herren -vs- SG Kollmar/Neuendorf
03.10.18-15:00; Ergebniss: 28 : 22
HSG Mönkeberg-Schön -vs- 1. Damen
03.10.18-15:00; Ergebniss: 31 : 26
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 2. Herren
30.09.18-14:00; Ergebniss: 23 : 21
1. Damen -vs- Wellingdorfer TV
30.09.18-14:30; Ergebniss: 24 : 26
1. Herren -vs- HSG Weddingstedt/Henn
30.09.18-16:30; Ergebniss: 24 : 32
WJD -vs- SG Pahlhude/Tellingst
29.09.18-13:30; Ergebniss: 22 : 12
MJC 2 -vs- Bramstedter TS 2
23.09.18-14:45; Ergebniss: 23 : 23
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login