Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 29.09.2018
13:30 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt 2

So. 30.09.2018
12:30 MJD gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
14:30 1. Damen gegen Wellingdorfer TV
16:30 1. Herren gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Mi. 03.10.2018
15:00 2. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf

So. 21.10.2018
16:00 3. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Sa. 27.10.2018
15:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 28.10.2018
14:30 WJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 03.11.2018
14:30 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 04.11.2018
12:00 MJC 2 gegen SG Dithmarschen Süd
13:45 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

So. 18.11.2018
16.00 WJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Erster Pflichtsieg in der neuen Saison

10.09.2016

Am Freitag, den 09.09. bestritt die 1. Herren des MTV Herzhorn ihr erstes Spiel in der Saison 2016/2017. Es ging zur Reserve der HSG Eider Harde (Landesliga), wo man die 1. Runde des HVSH- Pokals bestreiten musste. Am Ende des Spiels stand ein 31:20 (11:8) Sieg für den MTV auf der Anzeigetafel.

Die Mannen von Trainer Manfred Kuhnke starteten mit einer offensiven 3:2:1 Deckung, die in der Vorbereitung intensiv trainiert wurde. Auch an diesem Tag stand die Deckung sicher. Den Eröffnungstreffer zum 1:0 bescherte Mattes Olde von der Außenposition. Treffsicher waren die Herzhorner jedoch nicht, was dazu führte, dass das Spiel bis zum Ende der Halbzeit ausgeglichen blieb. Ein 2:1 (8. Minute), über ein 5:3 (13. Minute) bis zu einem 8:6 in der 22. Minute zeigten, dass die Blau-Gelben sich schwer taten, sich abzusetzen. Anteil daran hatte auch der Torhüter der HSG Eider Harde, der mit starken Paraden seine Mannschaft im Spiel behielt. Einziger treffsicherer Spieler in der 1. Halbzeit war Sebastian Lipp, der zu diesem Zeitpunkt bereits 4 mal einnetzen konnte. Mit einem Halbzeitstand von 11:8 gingen beide Mannschaften in die Pause.

In der zweiten Halbzeit startete man besser und behielt zum einen die sichere Deckung bei, zum anderen verbesserte sich die Chancenausbeute. Das führte dazu, dass sich die Herzhorner bereits Anfang der 2. Halbzeit absetzen konnten. Wamser, Meisiek, Boltzen, Lipp und Dittmer sorgten für viele Tore, sodass eine 19:12 Führung auf der Anzeigetafel stand. Auch viele Gegenstöße aus abgefangenen Bällen und einem sicheren Ataman im Tor, führten zu einer komfortablen Führung. In der 48. Minute führten die Blau-Gelben bereits mit 10 Toren und jeder Spieler bekam seine Spielanteile. So bekamen auch Holst, Lienau und Carstens nach verdienten Trainingsleistungen ihre Chance. Problemlos konnte man dann bis zum Spielende die hohe Führung halten und beendete die Partie mit einem 31:20 Sieg.

Somit ziehen die 1. Herren des MTV Herzhorn in die 2. Runde des HVSH-Pokals ein, die im Zeitraum 12.10. - 19.10. stattfinden wird.



Dieser Artikel wurde 1529 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Damen, Zweite Pokalrunde erreicht!
1. Damen, Saison startet mit Pokalspiel
1. Damen, Niederlage bringt Ausscheiden im HVSH-Pokal
1. Damen, Drittligist Jörl zu stark für MTV-Frauen
1. Damen, Hallenheft MTV Inside

Aktuelle Ergebnisse
HSG Störtal Hummeln -vs- WJA
23.09.18-16:45; Ergebniss: 11 : 21
HSG Weddingstedt/He/D -vs- WJE
23.09.18-10:00; Ergebniss: 3 : 9
MJC 2 -vs- Bramstedter TS 2
23.09.18-14:45; Ergebniss: 23 : 23
HSG SZOWW -vs- MJD
23.09.18-15:00; Ergebniss: 23 : 15
HSG Weddingstedt/Henn -vs- MJB
22.09.18-17:30; Ergebniss: 18 : 16
SG Dithmarschen Süd -vs- 3. Herren
22.09.18-17:00; Ergebniss: 29 : 32
SG WIFT Neumünster -vs- 1. Herren
22.09.18-17:00; Ergebniss: 34 : 25
2. Herren -vs- SG WIFT Neumünster 2
22.09.18-17:00; Ergebniss: 26 : 27
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login