Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Vorbericht TuS Esingen

22.09.2016

Erstes Auswärtsspiel beim letztjährigen Aufsteiger!

Am kommenden Samstag, den 24. September geht es zum ersten Auswärtsspiel zum TuS Esingen nach Tornesch. Anpfiff der Partie ist um 17:30 Uhr.

Der TuS Esingen belegte in der letzten Saison einen sicheren neunten Platz mit einem Punkt vor dem MTV Herzhorn. Das Trainerteam um Claas-Peter Schütt und Till Krügel musste 7 Spieler verabschieden. Besonders der Abgang von Rückraumspieler Benedict Philippi wird schwer zu kompensieren sein. Allerdings konnten einige vielversprechende Neuzugänge verzeichnet werden. Besonders bei der A-Jugend des SV Henstedt-Ulzburg wurde Esingen fündig.

Die Herzhorner sind bereits in der Vorbereitung zu Gast beim TuS gewesen. In diesem Testspiel stellte sich das Zusammenspiel der guten Torhüter mit schnellen Außen als besonders gefährlich heraus. Hier müssen die Gäste aus Herzhorn ein Augenmerk drauf haben.

Im ersten Saisonspiel wusste der TuS bereits zu überzeugen. So konnte man gegen die SG Hamburg-Nord bis zum Schluss mithalten und musste in den letzten Sekunden eine unglückliche 1-Tor-Niederlage hinnehmen. Auf Seiten der Esinger ragte dabei Daniel Günter mit 12 Toren heraus.

An dieser Leistung werden die Esinger gegen die Mannen um Trainer Manfred Kuhnke anknüpfen wollen und in eigener Halle die ersten 2 Punkte der neuen Saison holen wollen.

Doch auch die Herzhorner wollen den ersten „Zweier“ der Saison einfahren. Nach dem letzten Wochenende mit einem Unentschieden gegen die TV Fischbek wollen die Blau-Gelben vor allem im Angriff gefährlicher werden. Dies war der Schwachpunkt, nachdem man die Fischbeker mit 6 Toren deutlich hinter sich lassen konnte. Doch nach 12 Minuten ohne Tor der Hausherren konnten die Gäste plötzlich mit einem Tor in Führung gehen und es wurde doch noch ein enger Schlagabtausch mit einem Unentschieden als Ergebnis.

Dies will die Truppe um Kapitän Wamser nicht wiederholen lassen und so wurde in der Woche viel an Abläufen und Angriffsverhalten gearbeitet. Kann dies im Spiel erfolgreich umgesetzt werden und steht die Abwehr stabil, kann gegen die hochmotivierten Esinger ein Erfolg eingefahren werden.

Verzichten muss das Trainer- und Betreuerteam Kuhnke, Nagel und Fehlau weiterhin auf Lars Wamser, der noch längere Zeit an seiner Fußverletzung laborieren wird. Und auch Torben Voß steht durch sein berufliches Wirken in München nicht  zur Verfügung.

Wieder im Kader sein wird Iven Pfeiffers, der nach kurzfristiger Erkrankung am letzten Wochenende in der Woche wieder mittrainieren konnte.  Daher kann auf einen nahezu vollständigen Kader zurückgegriffen werden.

Um einen guten Start in die Saison zu erwischen, wären 2 Punkte aus Esingen für die herzhorner Männer sehr wichtig. Doch dies kann nur durch kämpferische Einstellung sowohl im Angriff als auch  in der Abwehr erreicht werden.



Dieser Artikel wurde 1698 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TuS Esingen

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorn verbessert Heimbilanz
1. Herren, Vorbericht TuS Esingen
1. Herren, Ungefährdeter Sieg beim ersten Auswärtsspiel
MJB, Testspiel gegen die TuS Esingen
1. Herren, Punktgewinn oder Punktverlust ???

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJF -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
WJE -vs- HSG Marne/Brunsbütte
29.04.18-15:00; Ergebniss: 17 : 14
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login