Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Ungefährdeter Sieg beim ersten Auswärtsspiel

25.09.2016

Zum ersten Auswärtsspiel war die erste Herren des MTV Herzhorn am Samstag zu Gast beim TUS Esingen in Tornesch. Dank einer starken Abwehrleistung konnte bereits in der ersten Halbzeit eine souveräne Führung (Halbzeitstand 9:15) erkämpft und auch bis zum Ende der zweiten Halbzeit gehalten werden (Endstand 20:26).

Unter der Führung des Schiedsrichters Gespanns Florian Albrecht und Yannick Porepp wurde das Spiel mit minimaler Verspätung am frühen Samstagabend vor 180 Zuschauern angepfiffen. Die Devise der herzhorner Recken war, erneut mit einer konsequenten, harten Abwehr das Spiel zu gestalten.

Die erste Halbzeit begann mit einem Tor für die Gastgeber gefolgt vom Anschlusstreffer in der dritten Minute durch Lutz Wamser. Für die Spieler des TUS Esingen war es kein Leichtes, im Stellungsspiel Tore zu erzielen. Die Abwehr der Herzhorner agierte äußerst konzentriert und gallig und stellte so Gastgeber jeden Angriff erneut vor eine Herausforderung. Auch der häufig genutzte siebte Feldspieler erbrachte nicht den gewünschten Erfolg. Hohe Laufbereitschaft und Kampfeswille sorgten dafür, dass die Gastgeber selten unbehindert auf das Tor werfen konnten. Auch Mehmet Atamann hatte einen guten Tag erwischt und so konnte man durch den Treffer von Theo Boltzen in der neunten Minute eine 2:5 Führung erspielen. Einige Fehler im Angriff der Kuhnke- Schützlinge ermöglichten es dem TUS Esingen, einfache Treffer im Gegenstoß zu erzielen.

In der 13. Minute konnte der Gastgeber dann auf 5:6 verkürzen, doch im Anschluss zog der MTV, ebenfalls wegen einer guten Trefferquote im Angriff, davon und erkämpfte sich eine sechs Tore Führung mit dem Treffer von Mattes Olde in der 23. Minute. Diese Führung konnte bis zum Ende der ersten Halbzeit gehalten werden und so gingen beide Mannschaften mit einem Halbzeitstand von 9:15 in die wohlverdiente Halbzeitpause.

In der Kabine wurden dann keine Lobeshymnen geschwungen, sondern darüber diskutiert, wie man die beiden Punkte sicher mit nach Hause bringen kann. Ein wenig erholt und mit besprochenen Taktiken ging es dann wieder zurück auf die Platte, um den Sack zuzuschnüren.

Die zweite Halbzeit startete mit weiteren Treffern durch Birger Dittmer und Sebastian Lipp, der mit sieben Toren der erfolgreichste Schütze der Partie sein sollte. Eine erneut gute Abwehrleistung und sichere Abschlüsse im Angriff sorgten dafür, dass die Führung weiter ausgebaut werden konnte und man in der 39. Minute mit zehn Toren (10:20) und in der 52. sogar mit zwölf Toren (14:26) führte!

Eine schwächer werdende Konzentration und drei Zeitstrafen in den letzten Minuten sorgten dafür, dass die Esinger nochmal einfache Tore erzielen konnten. Der MTV traf selber nicht mehr und so stand nach Ablauf der sechzig Minuten ein 20:26 auf der Anzeigetafel, was den verdienten und ersten Sieg der Saison für die erste Herren des MTV Herzhorn bedeutete.



Dieser Artikel wurde 1793 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TuS Esingen

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorn verbessert Heimbilanz
1. Herren, Vorbericht TuS Esingen
1. Herren, Vorbericht TuS Esingen
MJB, Testspiel gegen die TuS Esingen
1. Herren, Punktgewinn oder Punktverlust ???

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJF -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
WJE -vs- HSG Marne/Brunsbütte
29.04.18-15:00; Ergebniss: 17 : 14
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login