Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Di. 18.12.2018
18:15 WJA gegen HSG Hohe Geest

Mi. 19.12.2018
19:30 2. Herren gegen SVT Neumünster

Sa. 22.12.2018
13:00 WJD gegen TSV Büsum

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 13.01.2019
15:00 WJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 26.01.2019
12.00 WJB gegen TSV Büsum
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Sa. 02.02.2019
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
17:00 1. Herren gegen AMTV Hamburg
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge

Zurück

2. Herren, Vorbericht HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

14.04.2016

Ein Derby zum Saisonabschluss!

Am kommenden Sonntag, den 17.04 treten die Männer um Trainer Matthias Körner zu ihrem letzten Punktspiel der Saison an. Gegner wird die HSG Kremperheide/Münsterdorf 2 sein. Die Partie wird um 16:30 in der Glückstädter Sporthalle Nord angepfiffen.

Die Gäste belegen im Moment den fünften Tabellenrang und besitzen ein Punktekonto von 23:19. Am vergangenen Wochenende verloren sie denkbar knapp mit nur einem Tor Unterschied beim Meister der SG Wift/Neumünster 3.

Das Hinspiel verloren die Handballer der Spielgemeinschaft ebenfalls mit 27:31 gegen den MTV Herzhorn 2.

Die Oberligareserve der Herzhorner liegt dabei mit 22:20 Punkten auf dem sechsten Tabellenrang. Es geht also durchaus noch um etwas im letzten Punktspiel der Saison. Zum Einen könnten die Körnerschützlinge mit einem Sieg noch an den Gästen in der Tabelle vorbeiziehen. Zum Anderen würden die Blau-Gelben mit einem Erfolg ihre Derbybilanz weiterhin mehr als positiv halten. Von den bisher fünf ausgespielten Lokalduellen gegen die SG Kollmar/Neuendorf, HSG Horst/Kiebitzreihe 2 und eben die HSG Kremperheide/Münsterdorf 2 wurden drei Partien gewonnen und zwei Unentschieden beendet. Ohne Niederlage aus diesen sechs Derbys zu gehen ist weiteres Ziel der MTVer.

Insgesamt muss man im Lager der „Zwoten“ allerdings auch anerkennen, dass man sich in dieser Spielzeit insgesamt mehr ausgerechnet hatte als einen Platz im Mittelfeld. Doch zwangen gerade die vielen Verletzungen von Leistungsträgern Trainer Körner immer wieder zu Umstellungen.

Wenn es am Sonntag zum letzten Spiel der Kreisoberligasaison kommt wird es für York Wendeburg die letzte Partie im Trikot der Blau-Gelben sein. Der Rechtsaußen wird die Mannschaft studienbedingt verlassen.

Zudem fallen für die letzte Partie neben den Langzeitverletzten mit Fynn Engelbrecht-Greve, Malte Thormählen, Lukas Olde und Iwan Grabowski noch vier weitere Akteure aus.

Trotz dieser erneuten Umstellungen wollen die Männer der „Zwoten“ die Saison positiv und somit in der oberen Tabellenhälfte beenden. Dafür hoffen die Steinburger noch einmal auf die Unterstützung der Zuschauer!



Dieser Artikel wurde 2178 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Verwandte Themen

, Kein zufriedenstellender Saisonabschluss
2. Herren, Derbysieg zum Abschluss der Hinrunde
2. Herren, Vorbericht HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Aktuelle Ergebnisse
MJD -vs- HSG Schülp/Westerrö
16.12.18-14:45; Ergebniss: 29 : 11
HSG 91 Nortorf -vs- WJB
16.12.18-15.30; Ergebniss: 15 : 16
MJC 1 -vs- SG Bordesholm/Brügge
16.12.18-16:30; Ergebniss: 23 : 31
WJD -vs- TuRa Meldorf
16.12.18-11.30; Ergebniss: 17 : 14
WJA -vs- TSV Büsum
15.12.18-14:00; Ergebniss: 26 : 19
HSG Weddingstedt/Henn -vs- MJE
15.12.18-14:00; Ergebniss: 11 : 27
HSG Marne/Brunsbütte -vs- WJE
15.12.18-13:00; Ergebniss: 17 : 13
MTV Herzhorn 2 -vs- MJC 1
14.12.18-19:00; Ergebniss: 27 : 45
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login