Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJC 1 um 19:00 Mehr Info
MTV -vs- MTV

- MJC 2 um 19:00 Mehr Info
MTV -vs- MTV

- 1. Herren um 20:30 Mehr Info
HSG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 15.12.2018
14:00 WJA gegen TSV Büsum
16:00 MJB gegen SC Gut-Heil Neumünster

So. 16.12.2018
11.30 WJD gegen TuRa Meldorf
14:45 MJD gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
16:30 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

Mi. 19.12.2018
19:30 2. Herren gegen SVT Neumünster

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 13.01.2019
15:00 WJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 26.01.2019
12.00 WJB gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Sa. 02.02.2019
17:00 1. Herren gegen AMTV Hamburg
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht SG Kollmar/Neuendorf

18.04.2018

Saisonabschluss „Nebenan“

Am kommenden Samstag den 21.04. endet die Kreisoberligasaison 2017/2018 für die Männer der „Zwoten“. Zum Abschluss „reisen“ die Schützlinge um Trainer Matthias Körner zur SG Kollmar/Neuendorf. Die abschließende Partie wird um 16 Uhr in der Kollmeraner Sporthalle angepfiffen.

Die Kollmeraner liegen auf dem 8. Tabellenplatz mit einem Punktekonto von 15:23. Vor der „Osterpause“ waren die Gastgeber nicht gut in Form un verloren folglich ihre letzten drei Punktspiele. Das Hinspiel verloren die SG`ler allerdings nicht. Anfang Januar hieß es nach 60 umkämpften Minuten 21:21 in Glückstadt und die Partie hätte zum Schluss in beide Richtungen kippen können.

Für die auf Rang 6 liegenden Herzhorner verlief die Saison insgesamt nicht so wie erwartet. Im Lager der Blaugelben hätte man sich ein besseres Abschneiden gewünscht. Doch waren die gezeigten Leistungen dafür viel zu inkonstant. So wurde z.B. der Tabellenerste aus Bramstedt geschlagen im Gegenzug allerdings nicht beim Vorletzten SVT Neumünster gewonnen. Diese „Hochs & Tiefs“ wechselten sich ab und endeten in einem leistungsgerechten Mittelfeldrang.

Gegen die Nachbarn aus Kollmar, welche von Marvin Trampenau trainiert werden, möchten die Blaugelben zum Abschluss der Spielzeit nochmal eine überzeugende Leistung auf die Platte bringen und den direkten Vergleich gewinnen. Dafür wird es nötig sein 60 Minuten mit einer ähnlichen Motivation wie die Gastgeber zu werke zu gehen. Personel kann Trainer Matthias Körner in seiner letzten Partie bis auf Tim Carstens (Mittelhandbruch) aus dem Vollen schöpfen und hat alle Mann an „Bord“.

Wie immer in „backefreien“ Hallen wird es darauf ankommen sich keine unnötigen Würfe aus dem Rückraum zu nehmen und auch die technischen Fehler auf einem Minimum zu halten. Gelingt dies wird in seiner letzten Partie wohl eine entscheidende Rolle auf MTV-Torwart Tjark Bernhard zukommen. Das Tothüterduell zu gewinnen und damit auch das Gegenstoßspiel über die Außen anzutreiben dürfte einer der Schlüssel zum Sieg sein. 

Damit dies gelint wollen die Blaugelben noch einmal alle Kräfte bündeln und in der immer gut besuchten Kollmeraner Sporthalle den nächsten Sieg einfahren.



Facebookseite der SG Kollmar / Neuendorf



Dieser Artikel wurde 831 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Kollmar/Neuendorf


Aktuelle Ergebnisse
Preetzer TSV -vs- MJA
09.12.18-13:00; Ergebniss: 23 : 28
MJC 1 -vs- TuRa Meldorf
09.12.18-13:00; Ergebniss: 39 : 21
MJB -vs- HSG Hohe Geest
09.12.18-16:30; Ergebniss: 36 : 25
1. Herren -vs- HSG Schülp/Westerrö
08.12.18-17:00; Ergebniss: 23 : 33
1. Damen -vs- Slesvig IF
08.12.18-19:00; Ergebniss: 29 : 29
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.18-15:00; Ergebniss: 27 : 23
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
08.12.18-14:30; Ergebniss: 15 : 33
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
08.12.18-18:00; Ergebniss: 27 : 34
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login