Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJC 1 um 19:00 Mehr Info
MTV -vs- MTV

- MJC 2 um 19:00 Mehr Info
MTV -vs- MTV

- 1. Herren um 20:30 Mehr Info
HSG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 15.12.2018
14:00 WJA gegen TSV Büsum
16:00 MJB gegen SC Gut-Heil Neumünster

So. 16.12.2018
11.30 WJD gegen TuRa Meldorf
14:45 MJD gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
16:30 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

Mi. 19.12.2018
19:30 2. Herren gegen SVT Neumünster

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 13.01.2019
15:00 WJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 26.01.2019
12.00 WJB gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Sa. 02.02.2019
17:00 1. Herren gegen AMTV Hamburg
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Bildergalerie

Zurück

MJA, Knappe Niederlage vor heimischen Publikum

03.10.2017

Am Sonntagnachmittag empfing die A-Jugend des MTV Herzhorn die Gäste aus Lübeck und musste sich diesen mit einem knappen 30:32 geschlagen geben.

Nach dem erfreulichen Sieg am letzten Wochenende ging die Mannschaft motiviert in ihr erstes Heimspiel der aktuellen Saison gegen die Gäste der GH Lübeck 1876.

Die erste Hälfte der Partie begann direkt mit einem Treffer für die Gäste, welcher aber eine Minute später wieder ausgeglichen wurde. Die Lübecker konnte sich erstmals zur 10. Minute eine Führung mit drei Toren erspielen, was vor allem durch die ungewohnt schwache Herzhorner Abwehr begünstigt wurde. Fünf Minuten später fiel schließlich erneut der Ausgleich, welcher Hoffnung auf Besserung versprach. Jedoch ließen sich die Gäste nicht beirren und gingen schließlich mit vier Toren Vorsprung in die Pause (13:17).

Trainer Mattes Olde sprach in der Halbzeitpause besonders die schwache Abwehr an und machte Mut, dass das Spiel noch nicht verloren ist.

Entsprechend motiviert ging es in die zweite Halbzeit. Die Gäste dominierten diese anfangs jedoch klar und konnten ihre Führung lange halten. Die Herzhorner kamen erst gut zehn Minuten vor dem Abpfiff wieder auf einen Treffer ran. Ab diesem Zeitpunkt begann ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches die Gäste für sich entscheiden konnten. Die Lübecker gewannen schließlich mit einer zwei Tore Führung (30:32).

Die gesamte Mannschaft bedankt sich bei den vielen Fans und hofft, dass diese trotz dieser Niederlage beim nächsten Heimspiel wieder zahlreich erscheinen und ordentlich Stimmung machen.

Das nächste Spiel der MJA ist am 8. Oktober in Henstedt-Ulzburg.



Dieser Artikel wurde 1257 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
MJC 1 -vs- TuRa Meldorf
09.12.18-13:00; Ergebniss: 39 : 21
MJB -vs- HSG Hohe Geest
09.12.18-16:30; Ergebniss: 36 : 25
Preetzer TSV -vs- MJA
09.12.18-13:00; Ergebniss: 23 : 28
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.18-15:00; Ergebniss: 27 : 23
1. Herren -vs- HSG Schülp/Westerrö
08.12.18-17:00; Ergebniss: 23 : 33
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
08.12.18-14:30; Ergebniss: 15 : 33
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
08.12.18-18:00; Ergebniss: 27 : 34
1. Damen -vs- Slesvig IF
08.12.18-19:00; Ergebniss: 29 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login