Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

MJF, Rückspiel gegen SV Tungendorf

24.02.2016

Nach zweiwöchiger Spielpause ging es für die 2. Damen im Spiel gegen die Mädels vom SV Tungendorf um den Tabellenaufstieg. Die Partie endete mit einer enttäuschenden Niederlage für die Herzhornerinnen. Zwei Wochen hatten die zweiten Damen des MTVs Zeit sich auf das entscheidende Spiel vorzubereiten.

Der Einstieg in das Spiel war auch in Ordnung und so konnte bis zur fünften Minute der Ausgleich gehalten werden. Bis sich die Tungendorfer Mädels bis auf einen Stand von 2:5 in der neunten Minute absetzen konnten, da die Abwehrleistung auf Herzhorner Seite schwächelte. Der SV Tungendorf dominierte weiter das Spiel und so stand es nur wenige Minuten später schon 3:8. Doch die Herzhornerinnen gaben nicht so schnell auf und holten bis auf einen Stand von 5:8 in der dreizehnten Minute wieder auf. Aber auch hierauf hatten die Tungendorferinnen eine schnelle Antwort und warfen prompt weitere drei Tore. Immer wieder versuchten die Mädels vom MTV sich wieder in das Spiel zurück zu kämpfen, doch bis zur Halbzeit fielen nur noch wenige Tore für die Herzhornerinnen und so ging es mit einem Halbzeitstand von 12:17 in die Kabinen.

Nach der Ansprache von Trainerin Silke gingen die zweiten Damen nochmals hoch motiviert auf das Spielfeld, denn eigentlich war noch nichts verloren. Und so blieben die ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit torlos, allerdings auf beiden Seiten, bis in der 35. Minute das 13:17 fiel. Aber das schien die Tungendorferinnen anzuspornen und so folgten direkt 2 Treffer gegen die Herzhornerinnen. Auf jedes Tor der herzhorner Damen schienen die Mädchen vom SV Tungendorf eine Antwort zu haben. In der 44. Minute stand es daher 17:24. Doch dann raufte sich unsere Damen nochmal zusammen und holten innerhalb der nächsten fünf Minuten bis auf vier Tore Rückstand auf. Bis zum Ende der Partie warfen die herzhorner Mädels noch drei weitere Tore und auch die tungendorfer Damen schafften es nur noch drei mal bis zum Schlusspfiff zu treffen. So trennten sich die beiden Gegner mit einem Endstand von 23:27. Zusammengefasst hat die sonst so souveräne Abwehr der Herzhornerinnen in diesem Spiel zeitweise sehr geschwächelt und auch die Tore blieben durch häufiges Verwerfen und voreilige Angriffabschlüsse aus.Das nächste Spiel gegen die HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen ist am Samstag und bis dahin wird weiter an den defiziten des letzten Spiels gearbeitet. 

Tore: 
Annkristin Schmidt (7), Verena Wagner, Lisa Thun, Janina Grossmann, Annika Schulz, Lea Sambale, Sabine Rathsach, Sarah Rathsach (4), Antonia Detjens (1), Dörte Steenfatt (4), Birte Bahlmann (6), Lisa Scharper

 



Dieser Artikel wurde 2236 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SV Tungendorf

Verwandte Themen

Gemeinsames Foto MJA & WJA
Handballcamp in den Herbstferien
MJD, Dritter in Fockbek
MJC 1, Turniersieg in Fockbek
MJB, MJB gewinnt Turnier in Hamburg

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJF -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login