Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
14:00 MJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 24.02.2019
15:00 MJA gegen HSG SZOWW

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJC 1, Halbe Kraft reicht gegen Störtal Hummeln

11.10.2015

An diesem Wochenende mussten wir bei den Hummeln aus dem Störtal in Kellinghusen antreten. Wir hatten uns für das letzte Spiel vor den Ferien eine Menge vorgenommen. Beflügelt durch die letzten gewonnenen Spiele fuhren wir am Sonntag mit breitem Kreuz zum Auswärtsspiel.

In der Halle wurde sich konzentriert aufgewärmt und von Beginn an gab es keinen Zweifel daran, dass dieses Spiel verloren werden konnte. Nach äußerst gelungenen Aktionen gab es allerdings auch wieder ganz derbe Fehler in Abwehr und Angriff. Aus diesem Grunde konnten wir uns maximal mit 5 Toren absetzen.

Überhaupt nicht nachvollziehbar war es , dass die sonst sicheren Schützen aus dem Rückraum diesmal alle Wurfquoten unter 40% hatten und im Kollektiv nur als Anspielstationen dienten. Egal. Dadurch waren die anderen Jungs gefordert , die ihre Sache sehr gut machten. Tjark Meyer am Kreis glänzte mit 5 Toren und auch wieder Halil und Christoph  warfen wichtige Tore zum richtigen Zeitpunkt. Mit Mika, Robin, Marvin und Max konnten wir zusätzlich gallige Abwehrspieler ins Rennen schicken . Sie nahmen den Hummeln die Bälle auf den Außenpositionen ab und verhinderten das eine oder andere Tor. Wir konnten unser Tempo durch die gewonnenen Bälle steigern und setzen uns in der 2. Hälfte immer weiter ab. Am Ende haben wir dieses Spiel mit 28 :14  deutlich  gewonnen ; haben aber Chancen für mehrere Spiele liegen gelassen.

Durch diesen erneuten doppelten Punktgewinn ist alles für ein Spitzenspiel am 08.11.15 um 14.00 Uhr in Kollmar bereit. Wir haben dann die Mannschaft der HSG Hohe Geest zu Gast  die ebenfalls ohne Minuspunkte die Tabelle anführt.  Über rege Zuschauerunterstützung würden wir uns zu dem Spiel sehr freuen. Vielleicht gelingt es auch noch den einen oder anderen zusätzlichen Trumpf aus dem Ärmel zu zaubern. Wir sind für euch am Ball. Bis dahin wünschen wir eine schöne Zeit ; bleibt gesund und zahlungskräftig.

In unserem Team spielten: Leo , Bendix, Luca 7 Tore , Mika , Robin 1 Tor , Tjark 5 Tore , Max 1 Tor , Marvin , Halil 3 Tore , Tom 6 Tore , Timo 1 Tor , Theo 1 Tor und Christoph 3 Tore.



Dieser Artikel wurde 2424 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Störtal Hummeln

Verwandte Themen

MJC 1, Wichtige Punkte im Meisterschaftskampf

Aktuelle Ergebnisse
HSG Fockbek/Nübbel -vs- WJB
20.01.19-13.00; Ergebniss: 23 : 14
MJA -vs- Suchsdorfer SV
20.01.19-14:00; Ergebniss: 28 : 14
MJE -vs- HSG Störtal Hummeln
18.01.19-18:00; Ergebniss: 28 : 18
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJB
17.01.19-18:00; Ergebniss: 27 : 14
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login