Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Damen, Verlorene Punkte in Altenholz

10.10.2016

Nach einer couragierten Leistung verloren die Damen vom MTV Herzhorn am Sonntagnachmittag in Altenholz mit 21:17 (11:11). Lange konnte man dem favorisierten Gegner und Aufstiegsaspiranten aus Altenholz Paroli bieten. Am Ende feierte jedoch nur der Gastgeber vom TSV Altenholz.

Trainer Michael Janke musste auf drei Spielerinnen verzichten. Jule Hinze, Lina Hinze (beide beruflich verhindert) und Svenja Mevert (Bänderriss im Fuß) konnte die Reise nach Kiel leider nicht antreten. Erfreulicher Weise konnte Trainer Janke mit Vera Radden einen Ersatz für die verletzte Torhüterin Mevert finden.

Um 16.00 startete dann die Partie in Altenholz. Der Gastgeber setzte sich gleich mit 2:0 in Front. Carina Lipp erzielte den Anschluss und das erste Tor für die Herzhornerinnen. In der Folge entwickelte sich ein enges Spiel, in dem sich keiner der beiden Mannschaften absetzen konnte. Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit erzielte Aimée von Pereira das umjubelte Tor zum 11:11 Halbzeitstand. Damit konnten die Herzhornerinnen gut leben, der Gastgeber nicht.

 

In der zweiten Halbzeit sollte auf die gute Leistung der ersten Halbzeit aufgebaut werden. Von dem 12:11 durch Marieke Most für Altenholz ließen sich die Herzhornerinnen nicht beeindrucken und glichen direkt wieder aus. Danach ging man nach einem Doppelschlag von Aimée von Pereira sogar mit 12:14 in Führung. Bis zum 18:17 in der 53. Minute durch Yana Hesse verlief das Spiel weiterhin ausgeglichen. Doch dann konnten die Herzhorner Damen den Weg in das gegnerische Tor nicht mehr finden. Durch Unkonzentriertheiten kam es zu Ballverlusten, die sich die erfahrenen Altenholzenerinnen dankend annahmen und bis zum Schluss auf 21:17 davonzogen. Ein Ergebnis, was den engen Spielverlauf nicht dar spiegelt. Dennoch können die Herzhorner Damen mit der insgesamt gezeigten Leistung zufrieden sein und weiter darauf aufbauen. Als Außenseiter ist man in die Partie gestartet und man konnte lange gegen halten. Mit dieser Leistung sollen in den kommenden Spielen gegen leichtere Gegner Punkte eingefahren werden.

 

Am kommenden Sonntag findet die zweite Pokalrunde gegen den Drittligisten HSG Jörl / DE Viöl um 15:00 in der Halle Glückstadt Nord statt.

Ein großer Dank geht an den Fortuna Getränkemarkt aus Glückstadt, der uns jedes Spiel mit erfrischender Selter versorgt.



Dieser Artikel wurde 1269 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Damen, Für harten Kampf mit einem Punkt belohnt!
MJA, Unentschieden in Altenholz
1. Damen, Vorbericht TSV Altenholz
WJA, Niederlage nach kämpferischem Auftritt gegen den Tabellenführer
1. Damen, Das war ein Satz mit x!

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
MJD 2 -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login