Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 28.10.2017
15:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 29.10.2017
16:00 1. Herren gegen HSG Weddingstedt/H./D.

Sa. 04.11.2017
14:00 MJD 2 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
14:00 MJB gegen HSG Störtal Hummeln
15:30 2. Herren gegen SVT Neumünster
19:30 1. Damen gegen FC St. Pauli

So. 05.11.2017
13:30 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 WJC gegen SC Gut-Heil Neumünster 2
16:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 11.11.2017
14:15 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:00 WJA gegen HSG Mönkeberg-Schönkirchen

So. 12.11.2017
13:30 MJD 1 gegen HSG Eider Harde
16:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 19.11.2017
14:00 MJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:00 MJC 1 gegen VfL Bad Schwartau

Sa. 16.12.2017
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJA, Die blau-gelbe Wand

20.02.2017

Sonntag Nachmittag war der TSV Sieverstedt 2 zu Gast bei uns in der Hölle Nord. Gegen die beste Offensive der Liga kassierten wir so wenig Tore, wie gegen noch keine Manschaft zuvor.

Die ersten 22 Minuten waren wohl auch die besten, die wir je gespielt haben. Es wurden insgesamt nur zwei Tore eingefangen und somit stand es in der 22. Minute 10:2 für die „Gelb Blauen“. In den ersten Minuten sorgten wir hauptsächlich durch Tore aus dem Rückraum für unsere Tore. Schließlich ging es mit einem starken Halbzeitstand von 13:6 für die Herzhorner in die Pause.

Die zweite Halbzeit startete nicht ganz so berauschend wie die Erste. In der 34. Minute kassierten wir eine 2 Minutenstrafe. Ansonsten spielten wir vorne, sowie hinten souverän unser Spiel weiter. Wir schafften es durch eine starke 3-2-1 Abwehr leichte Ballgewinne zu erzielen und kam somit zu schnellen und einfachen Gegenstoßtoren. Auch die Herzhohrner Torhüter zeigten eine klasse Leistung. Jeder war konstant über 60 Minuten heiß und so zeigte sich schon früh wer in diesem Spiel zwei Punkte nach Hause fährt. In der 53. Minute kassierte Erwin seine dritte 2 Minuten Strafe und durfte somit die letzten 7 Minuten von der Tribüne aus zu schauen. Das fair geführte Spiel endete mit einer sehr guten Leistung von den „Blau Gelben“. 29:13, ein Ergebnis, dass für sich sprechen kann.

Am kommenden Wochenende haben wir frei und somit Zeit uns auf unser nächstes Spiel am 04.03. auswärts gegen die SG Wift Neumünster vorzubereiten. Das Spiel gegen HFF Munkbrarup wird am 05.03. um 15:15 zu Hause angepfiffen.

 

MTV Herzhorn: Hans Schlott, Sebastian Fritze, Erwin Schlott, Mats Kardel (3), Nico Reimers, Leif Dombrowski (2), Timo Wipper (2), Malte Krombach(2), Michel Olde (9), Constantin Loreth, Niklas Schacknat (4/2), Lukas Brunzlow (1), Keith Stabenow (6)



Dieser Artikel wurde 1232 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Sieverstedt 2


Aktuelle Ergebnisse
HSG Ostsee Neustadt/G -vs- 1. Herren
14.10.17-16:30; Ergebniss: 26 : 22
1. Damen -vs- ATSV Stockelsdorf
14.10.17-20:00; Ergebniss: 25 : 24
MJD 1 -vs- THW Kiel
08.10.17-15:00; Ergebniss: 20 : 20
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJA
08.10.17-17:00; Ergebniss: 19 : 32
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
08.10.17-11:20; Ergebniss: 26 : 19
SV Henstedt-Ulzburg -vs- MJA
08.10.17-15:00; Ergebniss: 31 : 28
MJC 1 -vs- HSG Hohe Geest
08.10.17-11:30; Ergebniss: 45 : 17
WJB -vs- TuS Felde
08.10.17-16:45; Ergebniss: 24 : 16
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen
Freiwilligendienste beim MTV


Impressum | Kontakt | Startseite

Login