Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD um 11:30 Mehr Info
TSV -vs- MTV

- MJA um 15:00 Mehr Info
MTV -vs- SVH

- 1. Damen um 15:30 Mehr Info
ATSV -vs- MTV

- WJC um 15:30 Mehr Info
MTV -vs- SG

- WJA um 17:00 Mehr Info
MTV -vs- TuS

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 24.02.2018
14:15 WJD gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest
16:00 MJC 2 gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
17:00 3. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel 2

So. 25.02.2018
15:00 MJC 1 gegen HSG SZOWW
16:00 MJD 2 gegen TSV Schwarz-Rot Schülp

Sa. 03.03.2018
14:00 MJB gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/R
15:30 MJA gegen TSV Mildstedt
17:30 1. Herren gegen Preetzer TSV
19:30 1. Damen gegen Bredstedter TSV

So. 04.03.2018
15:00 WJA gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 10.03.2018
15:00 WJB gegen HSG BAD

So. 11.03.2018
14:00 WJE gegen TuRa Meldorf

Sa. 17.03.2018
13:30 MJD 1 gegen HSG Hohe Geest
18:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

So. 25.03.2018
15:30 WJC gegen Bramstedter TS
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Damen, 60 Minuten Fight - endlich mal mit dem besseren Ende für uns!

01.05.2017

Wir müssen uns erst mal akklimatisieren, war das Spiel am Samstag doch wirklich eine Achterbahnfahrt!

Wir starteten fulminant, gingen über die gesamte erste Hälfte mit viel Zug zum Tor. Nach 9 Minuten Spielzeit stand es bereits 6:2 für uns. Furios ging es in den nächsten Minuten weiter. Wir bauten unseren Vorsprung kontinuierlich aus und führten in der 15. Minute 12:6 und wurden folgerichtig mit einem 5 Tore-Vorsprung zur Halbzeit belohnt. 
Positiv und voller Tatendrang gingen wir in die 2. Halbzeit.
Leider schien uns der Pausentee nicht wirklich zu bekommen, sodass die Owschlagerinnen Tor um Tor aufholen konnten. Der rote Faden ging verloren und die Gegner kamen zurück ins Spiel. Sie nutzten unsere Fehler und warfen in der 50. Minute den Ausgleich (17:17). Ein Glück brachte uns dies nicht aus der Ruhe und wir fingen uns wieder, trotzten dem Standhandball der Owschlagerinnen mit viel Laufarbeit in der Abwehr und hatten die Ruhe im Angriff, um in der 58. Minute vorentscheidend zum 22:19 einzusetzen. Wir spielten als Team und feuerten uns gegenseitig an sowie auf der Platte als auch auf der Bank! Mit einem Endstand von 23:21 brachten wir den Sieg und die 2 Punkte endlich nach Hause. 
Unterm Strich ein echter Arbeitssieg, der aber mit Blick auf den Spielverlauf hochverdient war! Da die Wilhelmsburger Frauen zeitgleich verloren haben, sind wir zudem wieder auf einem Nichtabstiegsplatz und können das Thema Abstieg nächste Woche im letzten Saisonspiele endgültig ad Acta legen!



Dieser Artikel wurde 1047 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

Verwandte Themen

1. Damen, 2 Punkte bleiben zu Hause
1. Damen, Wichtiger Punktekampf im nächsten Heimspiel
2. Herren, Siegesserie der 2. Herren reißt in Owschlag
2. Herren, Vorbericht HG OKT 2

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Ostsee Neustadt/G
17.02.18-17:30; Ergebniss: 15 : 28
HSG Marne/Brunsbütte -vs- WJE
17.02.18-13:00; Ergebniss: 12 : 10
TuS Felde -vs- WJB
17.02.18-15:30; Ergebniss: 14 : 22
HSG WaBo 2011 -vs- WJC
11.02.18-16:30; Ergebniss: 14 : 23
ATSV Stockelsdorf -vs- WJA
11.02.18-15:30; Ergebniss: 22 : 25
HSG Kremperheide/Mün -vs- MJB
11.02.18-15:00; Ergebniss: 29 : 17
1. Damen -vs- AMTV Hamburg
10.02.18-17:00; Ergebniss: 20 : 28
WJD -vs- SG Pahlhude/Tellingst
10.02.18-13:00; Ergebniss: 21 : 10
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login