Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJB um 15.00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- WJA um 16:30 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 1. Herren um 18:30 Mehr Info
MTV -vs- SG

- 1. Damen um 19:00 Mehr Info
WTV -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 17.02.2019
13:00 WJD gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
14:00 MJC 1 gegen SG Dithmarschen Süd
14:30 MJE gegen TSV Büsum
16:00 WJE gegen HSG Hohe Geest

Sa. 23.02.2019
14:00 3. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
16:00 MJB gegen HSG 91 Nortorf

So. 24.02.2019
15:00 MJA gegen HSG SZOWW

Sa. 02.03.2019
17:00 1. Herren gegen VfL Bad Schwartau 2
19:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 03.03.2019
15:45 MJD gegen SG Flensburg-Handewitt

Sa. 09.03.2019
16.00 WJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
18:00 1. Damen gegen SG Oeversee/Ja-We

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge

Sa. 23.03.2019
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

WJA, Auswärtssieg beim Tabellendritten

13.02.2018

Am Sonntag, den 11. Februar 2018, fuhren wir mit dem Bus um 12.30 Richtung Stockelsdorf. Wir brachten nach einem aufregenden Spiel die 2 Punkte mit nach Hause.

Da wir zu früh in Stockelsdorf angekommen waren, begannen wir unser „Aufwärmprogramm“ mit einem kleinen Spaziergang durch den Schnee und erfrischten uns gegenseitig mit ein wenig Schnee. Die Stimmung war sehr ausgelassen und so starteten wir guter Dinge in das Spiel gegen den ATSV Stockelsdorf. Unsere Abwehr stand von Beginn an sehr sicher, wodurch wir bis zur 19. Minute fast durchgehend in Führung lagen. ( Spielstand 5:7 ) Danach konnte sich der Gegner kurzzeitig mit zwei Toren von uns absetzen, jedoch gingen wir mit einer 10:11Führung in die Pause.

Nach der Pause konnten wir unsere Führung durchgehend aufrechterhalten. In der 56. Minute wurde es jedoch knapp, da der ATSV nur mit einem Tor zurücklag (21:22). Davon ließen wir uns jedoch nicht beirren und machten mit einer genauso starken Abwehr weiter, wodurch wir das Spiel mit einem Stand von 22:25 beenden konnte.

Abschließend lässt sich sagen, dass wir in diesem Spiel an alte Abwehrleistungen anknüpfen konnten. Wir konnten die Entscheidungen des Schiedsrichters, der einige 2-Minutenstrafen an die Gegner verteilt hat, zu unserem Nutzen machen. Ebenso steht unsere Langzeitverletzte, Carina Bielefeldt, wieder auf dem Spiel und überzeugte in der Abwehr sowie im Angriff.



Dieser Artikel wurde 1085 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen ATSV Stockelsdorf


Aktuelle Ergebnisse
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJE
10.02.19-10:30; Ergebniss: 16 : 16
TSV Büsum -vs- WJB
10.02.19-16.30; Ergebniss: 17 : 15
HSG Eider Harde -vs- MJA
10.02.19-17:00; Ergebniss: 30 : 32
TSV Erfde -vs- WJA
09.02.19-15:30; Ergebniss: 17 : 27
1. Damen -vs- TSV Alt Duvenstedt
09.02.19-18:00; Ergebniss: 22 : 34
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJD
09.02.19-15:15; Ergebniss: 13 : 20
FC St. Pauli -vs- 1. Herren
09.02.19-18:00; Ergebniss: 31 : 19
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
09.02.19-14:00; Ergebniss: 43 : 20
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login