Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
14:00 MJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 24.02.2019
15:00 MJA gegen HSG SZOWW

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Bildergalerie

Zurück

WJA, Letztes Spiel in dieser Zusammensetzung

13.03.2018

Letztes Spiel in dieser Zusammensetzung Am vergangenen Sonntag, den 11.03.2018, fuhren wir nach Oeversee zu unserem letzten Spiel.

Gut gelaunt und mit ein paar Lernzetteln für die Abiturprüfung ging es mit 14 Spielerinnen um 11 Uhr vom Sporthaus los. Die Ansage von Silke und Lukas war klar, zum letzten Mal kämpfen und Spaß haben, dabei wollten wir uns aber von den Gegnern, die 2. in der Tabelle waren, nicht überlaufen lassen.

Um 14 Uhr war Anpfiff und wir starteten im Angriff. Leider aber nicht mit Erfolg und es zeigte sich, dass der Gegner schnell auf den Beinen war und jeder Fehler unsererseits nutzte. Vorne spielten wir unsere Chance nicht aus und auch in der Abwehr zeigten wir uns nicht von der besten Seite. So stand es in der 7 Minute 5:1 und wir mussten auf Annabell verzichten, da diese eine 2-Minuten-Strafe bekam. Hiernach wachten wir auf und konnten so den einen oder anderen Ball verteidigen. Im Angriff spielten wir nun mit zwei Kreisläufern und beendeten diesen mit Torerfolgen. Wir kämpften uns zu einem 10:8 (20. Minute) herein und glichen durch einen Tempogegenstoß von Janne zum 13:13 aus. In der 28. Minute konnten wir durch einen 7-Meter auf ein 14:14 ausgleichen. Als wir nun in der Abwehr standen, war das Ziel einen Ball abzuhalten, was uns glückte. Nun nahmen Silke und Lukas 30 Sekunden vor den Schluss eine Auszeit und wir wollten mit einer Führung in die Pause gehen, leider schafften wir dieses nicht.

Nach der Pause wollten wir den Gegner weiter herausfordern. Es sollte aber anders kommen als gedacht. In den ersten Minuten wurden wir regelrecht von den Gastgebern überlaufen und so stand es nach nur 3 Minuten in der zweiten Halbzeit bereits 18:14. Dieser Abstand konnte zwar in der 47. Minute nochmal auf 3 Tore reduziert werden. Jedoch gelang es uns nicht den Abstand bis zum Ende weiter zu reduzieren und so stand es nach 60. Minuten 33:29 für die Gastgeber. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die Spielerinnen der jetzigen B-Jugend Hanna, Mette und Vanessa, die einen guten Tag erwischt hatte und mit vielen Paraden glänzte.



Dieser Artikel wurde 985 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Oeversee/Ja-We


Aktuelle Ergebnisse
HSG Fockbek/Nübbel -vs- WJB
20.01.19-13.00; Ergebniss: 23 : 14
MJA -vs- Suchsdorfer SV
20.01.19-14:00; Ergebniss: 28 : 14
MJE -vs- HSG Störtal Hummeln
18.01.19-18:00; Ergebniss: 28 : 18
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJB
17.01.19-18:00; Ergebniss: 27 : 14
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login