Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 04.05.2019
15.00 WJB gegen HSG 91 Nortorf
17:00 1. Damen gegen SV Sülfeld
19:00 MJA gegen TSV Altenholz 3

So. 05.05.2019
17:00 1. Herren gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

3. Herren, „Dritte“ bleibt auf der Erfolgsspur!

11.09.2018

Nach einer insgesamt klar dominierten Partie gewinnt die „Dritte Herren“ des MTV Herzhorn nach einem 7:15 Halbzeitstand mit 23:31 bei der HSG Kremperheide/Münsterdorf 3. Den Grundstein für den Auswärtserfolg legte eine starke Defensivleistung in der 1. Halbzeit mit einem nahezu unüberwindbaren Ansgar Jungnitz im Tor der Blaugelben.

Die Begegnung der beiden „Dritten“ begann durchaus ausgeglichen in der Münsterdorfer Sporthalle. Nach dem 0:1 für die Herzhorner war es Daniel Heinze welcher sein Team in der 3. Minute zur ersten und einzigen Führung der Partie warf (2:1). Danach kamen auch die Blaugelben in der Begegnung an und erhöhten, basierend auf einer starken Defensive, den Vorsprung Stück für Stück. Nach dem 5:8 in der 18. Minute durch Sascha Kusch betrug die Führung der MTVer drei Tore. Nach drei weiteren erzielten Treffern durch Constantin Loreth, Nico Reimers und Torben Ellerbrock wuchs der Vorsprung auf 5:11 an. In der Folge gelang es auch den Gastgebern wieder zu treffen und das Ergebnis bis zur Halbzeit (7:15) einigermaßen stabil zu halten.

 

Mit Wiederanpfiff war es dann Hendrik Kruse, welcher im großen Konkurrenzkampf auf den Außenpositionen ein Zeichen setzte und drei Treffer in Folge erzielte. Nach seinem 8:18 in der 35. Minuten war die Vorentscheidung gefallen und die Herzhorner fingen bereits früh in der 2. Hälfte an den Vorsprung zu verwalten. Trainer Jörg Reimers gab allen Akteuren Spielzeit und in der Abwehr wurde nicht mehr so konzentriert gearbeitet wie noch im 1. Abschnitt der Begegnung. So kamen die HSG`ler in der 47. Minuten wieder auf 16:23 heran. Doch vor allem Stefan Brunzlow hatte in dieser Phase etwas dagegen und nach einem Doppelschlag des MTV-Kreisläufers führten die Herzhorner wieder mit neun Toren (16:25) in der 49. Spielminute. Die Partie war damit endgültig entschieden und nach einer ausgeglichenen Schlussphase trennte man sich mit einem in der Höhe verdienten 23:31.

 

Sucht man das „Haar in der Suppe“, nach einer souveränen Vorstellung, war dies die Chancenverwertung der Blaugelben. Mehrere Gegenstöße sowie drei 7-Meter wurden nicht verwandelt und verhinderten bereits zur Pause eine noch deutlicher Führung. Besonders hervorheben kann man auf der anderen Seite vor allem die Defensivleistung in den ersten 30. Minuten.

 

Mit 4:0 Zählern liegen die Blaugelben nach zwei Partien auf dem geteilten 1. Tabellenplatz.

Ihr nächstes Punktspiel bestreiten die Steinburger am kommenden Samstag, den 15.09. gegen die TuRa Meldorf in der Glückstädter Sporthalle Nord. Das erste Heimspiel der Saison 2018/2019 wird um 15:00 Uhr angepfiffen.



Dieser Artikel wurde 516 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 3

Verwandte Themen

3. Herren, „Dritte“ bleibt Verlustpunktfrei!
3. Herren, „Dritte“ festigt Tabellenführung!

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HG Hamburg-Barmbek
07.04.19-17:00; Ergebniss: 25 : 30
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJB
02.04.19-18:15; Ergebniss: 21 : 15
1. Damen -vs- HSG Mönkeberg-Schön
02.04.19-20:30; Ergebniss: 21 : 34
WJB -vs- SG Pahlhude/Tellingst
31.03.19-15.00; Ergebniss: 11 : 23
MJA -vs- HSG Eider Harde
31.03.19-17:00; Ergebniss: 24 : 26
MJC 2 -vs- HSG Störtal Hummeln
31.03.19-13:00; Ergebniss: 32 : 19
SG Dithmarschen Süd -vs- 3. Herren
30.03.19-17:00; Ergebniss: 22 : 30
1. Damen -vs- HG Owschlag-Kropp-Tet
30.03.19-18:00; Ergebniss: 33 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login