Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.02.2019
14:00 3. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
16:00 MJB gegen HSG 91 Nortorf

So. 24.02.2019
15:00 MJA gegen HSG SZOWW

Sa. 02.03.2019
15:00 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
17:00 1. Herren gegen VfL Bad Schwartau 2
19:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 03.03.2019
15:45 MJD gegen SG Flensburg-Handewitt

Sa. 09.03.2019
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest
16.00 WJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
18:00 1. Damen gegen SG Oeversee/Ja-We

So. 10.03.2019
14:45 MJC 1 gegen SG WIFT Neumünster
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge

So. 17.03.2019
13:30 WJE gegen TSV Büsum

Sa. 23.03.2019
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

2. Herren, Zu schwache erste Hälfte in Owschlag

01.10.2018

Am vergangenen Sonntag konnte die 2. Herren des MTV Herzhorns ihr erstes Auswärtsspiel gegen die HG OKT 2 nicht für sich entscheiden und mussten sich mit 23:21 geschlagen geben.

Das erste Auswärtsspiel der Blau-Gelben wurde pünktlich um 14.00 in Owschlag angepfiffen, allerdings ohne die ausfallenden Kreisläufer Leif Dombrowski und Tim Carstens. Somit wurde noch Ludger Lüders mit an Bord geholt, der den dritten Kreisläufer Michael Schmidt unterstützen sollte.

Doch mit Spielbeginn wirken die Herzhorner wie gelähmt. Bereits nach sieben Minuten führte die HG OKT mit 6:1, sodass Trainer Michael Janke die erste Auszeit nehmen musste und vor allem die Laufbereitschaft sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr kritisierte. Von nun an schafften die Herzhorner es, denn Abstand beizubehalten und somit stand es nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit 16:11.

In der Halbzeitansprache korrigierte Trainer Janke seine Schützlinge ein weiteres Mal und motivierte sie zugleich, die Partie noch nicht als verloren zu betrachten.

Somit starteten die Herzhorner frisch erholt und mit neuer Einstellung in die zweite Halbzeit. In der Abwehr wurde nun lautstark sich abgesprochen und auch der Angriff konnte durch ein schnelles Spiel überzeugen. Somit stand es durch ein Tor von Lukas Olde zur 42. Minute nur noch 18:16. Die verstärke Laufbereitschaft zahlte sich aus und geleitete das doch zuerst trostlose Spiel zu einer spannenden Partei aus Augenhöhe. Neun Minuten vor Spielende gab es das lang ersehnte erste Unentschieden mit einem Spielstand von 19:19. Doch leider hielt dieses nicht lange an, sodass das Auswärtsspiel mit 23:21 verloren wurde.

Das nächste Spiel wird am kommenden Mittwoch den 03.10. gegen die SG Kollmar-Neundorf bestritten. Anpfiff ist um 15.00 Uhr in eigener Halle.

MTV Herzhorn: Sebastian Fritze, Lukas Fritze, Erwin Schlott, Tom Lienau (3), Lukas Tzaneros (2/1), Malte Looft, Michel Olde (4), Lukas Olde (4/1), Tim Kossak (2), Lasse Janke (4), Ludger Lüders (1), Michael Schmidt, Nils Bornholdt (1/1)

7-Meter: Lukas Tzaneros (2/1), Nils Bornholdt (2/1), Lukas Olde (1/1)

Zeitstrafen: Nils Bornholdt, Lukas Tzanero



Dieser Artikel wurde 428 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2


Aktuelle Ergebnisse
WJD -vs- TSV Schwarz-Rot Schü
17.02.19-13:00; Ergebniss: 14 : 20
MJE -vs- TSV Büsum
17.02.19-14:30; Ergebniss: 24 : 15
SG WIFT Neumünster -vs- MJB
17.02.19-16:15; Ergebniss: 22 : 29
WJE -vs- HSG Hohe Geest
17.02.19-16:00; Ergebniss: 12 : 9
SG Hörnerkirchen/Hoh -vs- 3. Herren
17.02.19-15:30; Ergebniss: 30 : 30
MJC 1 -vs- SG Dithmarschen Süd
17.02.19-14:00; Ergebniss: 48 : 5
WJA -vs- HSG Störtal Hummeln
16.02.19-16:30; Ergebniss: 30 : 18
1. Herren -vs- SG WIFT Neumünster
16.02.19-18:30; Ergebniss: 21 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login