Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 15.09.2017
20:00 1. Damen gegen SG Niendorf/Wandsetal

So. 17.09.2017
13:00 WJA gegen SG Handball Eidertal
13:00 MJD 2 gegen TuRa Meldorf
14:30 MJE gegen HSG Weddingstedt/H./D.
15:00 WJC gegen TuS Felde
16:45 MJC 1 gegen VfL Bad Schwartau 2
18:30 3. Herren gegen HSG We/He/De 3

Sa. 23.09.2017
17:00 2. Herren gegen HSG Eider Harde 2
19:00 1. Herren gegen TSV Ellerbek

So. 24.09.2017
13:00 WJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
14:00 WJD gegen TuRa Meldorf
14:45 MJD 1 gegen HSG Weddingstedt/H./D.
16:00 MJB gegen HSG Hohe Geest
16:30 MJC 2 gegen HSG Weddingstedt/H./D.

So. 01.10.2017
16:15 MJA gegen GH Lübeck 1876

So. 05.11.2017
13:30 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJA, 20 Minuten zum Vergessen

14.12.2015

Zum letzten Hinrundenspiel der Saison reiste die MJA am Samstag nach Silberstedt zum HC Treia/Jübek, welchen man als SH-Liga Meister aus der Vorsaison bereits kannte.

Gegen den Tabellenvierten musste man mit Malte Krombach, Constantin Loreth und Tjark Andermann kurzfristig auf drei weitere Spieler verzichten, so dass man mit nur 9 Feldspielern antreten konnte. 

Dennoch war man postiv gestimmt, im letzten Spiel im aktuellen Kalenderjahr noch einmal eine ordentliche Leistung abzurufen, um Selbstvertrauen für die Rückrunde zu sammeln. Und diese zeigten die Herzhorner bereits von Beginn an, denn dank einer kämpferischen Abwehrleistung und einer guten Wurfausbeute ging man mit 0:3 und 1:4 in Führung. Nach einer Auszeit der Gastgeber konnten diese ihren Rückstand auf ein Tor zum 4:5 verkürzen, worauf die MJA aber eine Antwort fand und vor allem durch Tore von Michel Olde und Nico Bielefeldt aus dem Rückraum wieder auf 4:8 davon ziehen konnte. Jedoch wurden die Herzhorner wieder nachlässiger mit ihrer Chancenverwertung und ließen die Gastgeber trotz einiger Paraden von Lennart Olde im Tor auf 10:11 verkürzen. Die MJA kämpfte sich aber wieder zurück und verteidigten ihre Führung bis zur Halbzeit, in die man mit einer 15:17 Führung ging. 

In der zweiten Hälfte wollte man an die sehr starke Leistung, die aber Kraft kostete, anknüpfen und seine Führung wieder ausbauen, was auch gelang, denn immer wieder kamen Nico, Michel und Tom aus dem Rückraum zum Erfolg und man führte mit 16:20. Die Gastgeber aber gaben nicht auf und kämpften sich zurück in die Partie, so dass sie erstmals zum 22:22 ausgleichen konnten. Die weiterhin kämpfenden Herzhorner hielten das Unentschieden noch bis zum 24:24, mussten dann aber innerhalb weniger Minuten mit Erwin und Michel auf zwei Spieler verletzungsbedingt verzichten, was bedeutete, dass man keine Auswechselmöglichkeiten mehr hatte und einige Spieler 60 Minuten durchspielen mussten.

Nun zeigte sich, dass die bisherige starke Leistung der Herzhorner viel Kraft gekostet hatte und die Herzhorner nun auf dem Zahnfleisch gingen. Zusätzlich sorgte die Manndeckung gegen Nico nun auch dafür, dass den Herzhornern in den letzten 20 Minuten nur noch fünf Tore gelangen und vom HC gnadenlos ausgekontert wurden. So stand es am Ende 39:29 für die Gastgeber und die Herzhorner verloren ein Spiel wie die meisten in dieser Saison in der Schlussphase.

Nun hat man einen Monat Zeit Kraft zu tanken und sich optimal für die Rückrunde vorzubereiten.

 

MJA MTV Herzhorn: Lennart Olde, Hans Schlott, Erwin Schlott (1), Mats Kardel, Tom Lienau (4), Leif Dombrowski (1), Paul Schlott, Michel Olde (9), Tino Gorny, Tjark Lorentzen, Nico Bielefeldt (14/3)

 



Dieser Artikel wurde 1241 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HC Treia/Jübek

Verwandte Themen

MJA, Letzte Partie in der Oberliga

Aktuelle Ergebnisse
VfL Bad Schwartau -vs- 1. Damen
06.05.17- 16:00; Ergebniss: 27 : 28
1. Herren -vs- HSG Schülp/Westerrö
06.05.17- 18:00; Ergebniss: 29 : 36
MJA -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
30.04.17-16:45; Ergebniss: 17 : 22
1. Damen -vs- HG Owschlag/Kropp/Tet
29.04.17- 18:00; Ergebniss: 23 : 21
FC St. Pauli -vs- 1. Herren
29.04.17- 16:00; Ergebniss: 25 : 19
SG Wilhelmsburg -vs- 1. Damen
22.04.17- 16:00; Ergebniss: 24 : 22
1. Herren -vs- TSV Hürup
22.04.17-17:00; Ergebniss: 35 : 27
1. Damen -vs- TSV Ellerbek
08.04.17- 16:30; Ergebniss: 26 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen
Freiwilligendienste beim MTV


Impressum | Kontakt | Startseite

Login