Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD um 13:00 Mehr Info
MTV -vs- SG DS

- WJB um 14.45 Mehr Info
MTV -vs- SG

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 14.12.2018
19:00 MJC 2 gegen MTV Herzhorn

Sa. 15.12.2018
14:00 WJA gegen TSV Büsum
16:00 MJB gegen SC Gut-Heil Neumünster

So. 16.12.2018
00:00 WJD gegen TuRa Meldorf
14:45 MJD gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
16:30 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

Mi. 19.12.2018
19:30 2. Herren gegen SVT Neumünster

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 13.01.2019
15:00 WJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 26.01.2019
12.00 WJB gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Sa. 02.02.2019
17:00 1. Herren gegen AMTV Hamburg
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJE 1 + 2

31.01.2016

Als sich im Laufe der Hinrunde immer mehr Spieler zur Mannschaft gesellten, entschloss man sich, für die Rückrunde zwei Mannschaften zu melden, damit alle Jungs viel spielen können.

Die zweite Mannschaft hat inzwischen schon drei Spiele absolviert, die alle drei gewonnen werden konnten. In Weddingstedt gab es einen 18:14 Sieg, in Hörnerkirchen konnte man mit 20:9 gewinnen und gegen Hohe Geest 2 gab es zu Hause einen 16:5 Sieg. Hier ist zu erwähnen, dass sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte. Außerdem zeigte Tjark im Tor eine tolle Leistung.

Die mJE 1 stieg erst am letzten Wochenende in die Rückrunde ein und musste gleich gegen einen Gegner aus der Hinrunde ran, bei dem man 15:26 verloren hatte. Außerdem fehlten mit Tom Heesch, Felix Kähler, Hauke von Aspern und Frithjof von der Lieth gleich vier Stammkräfte. So reiste man mit acht Spielern nach Hohenlockstedt, darunter auch Marlon John, der noch F-Jugend spielen kann.

Aber was keiner erwartet hätte, traf dann ein! Die erste Halbzeit verlief zwar noch zu Gunsten des Gegners und man ging mit einem Rückstand von 11:8 in die Pause. Aber in der zweiten Halbzeit wurde unermüdlich gekämpft und die HSG Hohe Geest konnte nur noch zwei Bälle im Tor unterbringen, während die Herzhorner Tor um Tor aufholten und mit der zweiten Führung des Spiels dieses mit 14:13 und einem Torschützen mehr für sich entscheiden konnten. Tolle Abwehrleistung mit einem guten Tjark Gravert im Tor.



Dieser Artikel wurde 6422 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher


Aktuelle Ergebnisse
Preetzer TSV -vs- MJA
09.12.18-13:00; Ergebniss: 23 : 28
MJC 1 -vs- TuRa Meldorf
09.12.18-13:00; Ergebniss: 39 : 21
MJB -vs- HSG Hohe Geest
09.12.18-16:30; Ergebniss: 36 : 25
1. Herren -vs- HSG Schülp/Westerrö
08.12.18-17:00; Ergebniss: 23 : 33
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
08.12.18-18:00; Ergebniss: 27 : 34
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
08.12.18-14:30; Ergebniss: 15 : 33
1. Damen -vs- Slesvig IF
08.12.18-19:00; Ergebniss: 29 : 29
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.18-15:00; Ergebniss: 27 : 23
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login