Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 28.10.2017
15:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 29.10.2017
16:00 1. Herren gegen HSG Weddingstedt/H./D.

Sa. 04.11.2017
14:00 MJD 2 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
14:00 MJB gegen HSG Störtal Hummeln
15:30 2. Herren gegen SVT Neumünster
19:30 1. Damen gegen FC St. Pauli

So. 05.11.2017
13:30 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 WJC gegen SC Gut-Heil Neumünster 2
16:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 11.11.2017
14:15 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:00 WJA gegen HSG Mönkeberg-Schönkirchen

So. 12.11.2017
13:30 MJD 1 gegen HSG Eider Harde
16:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 19.11.2017
14:00 MJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:00 MJC 1 gegen VfL Bad Schwartau

Sa. 16.12.2017
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum

Zurück

WJA, Derbysieger!

10.10.2017

Am 8.Oktober 207 trafen wir auf die HSG Kremperheide/Münsterdorf und gingen mit einem Spielstand von 19:32 als klarer Sieger aus diesem Derby hervor.

Bis zur 3. Minute der ersten Halbzeit schien das Spiel ausgeglichen, jedoch konnten wir uns ab der 6. Minute immer deutlicher von unserem Gegner absetzen. Unsere gute Abwehr und der treffsichere Rückraum, bestehend aus Annabell John und Janne Claussen, sorgten dafür, dass die HSG nicht richtig ins Spiel finden konnte. Wir gingen also mit einem Spielstand von 7:19 in die Halbzeitpause.

 

Nach der Pause hatten wir jedoch Schwierigkeiten an die Leistungen der vergangenen Halbzeit anzuknüpfen. Die Bällle landeten nicht im gegnerischen Tor und die Abwehr stand unsicher. Somit konnten die Gegner auf 12:20 verkürzen.

In der 36. Spielminute entschied sich dann unsere Trainerin die Grüne Karte zu legen, um dem Lauf der Gegner ein Ende zu bereiten. Die Spielerinnen traten nach dieser kurzen Auszeit im Angriff, sowie in der Abwehr, wieder deutlich sicherer auf. Würfe der HSG wurden gut von der Abwehr abgehalten und auch im Angriff konnte man an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen.

 

Insgesamt kann man also sagen, dass besonders Rückmitte und Rückraumrechts im Angriff punkten konnten, aber auch Sarah Kähler auf Rechtsaußen überzeugte mit guten Würfen. Ebenso wehrte unsere Torwärterin einige wichtige Bälle ab, davon vier Siebenmeter. Man sollte in Zukunft also auf diese Leistungen aufbauen, jedoch nicht auf ihnen ausruhen.



Dieser Artikel wurde 98 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf


Aktuelle Ergebnisse
1. Damen -vs- ATSV Stockelsdorf
14.10.17-20:00; Ergebniss: 25 : 24
HSG Ostsee Neustadt/G -vs- 1. Herren
14.10.17-16:30; Ergebniss: 26 : 22
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
08.10.17-11:20; Ergebniss: 26 : 19
MJD 1 -vs- THW Kiel
08.10.17-15:00; Ergebniss: 20 : 20
WJD -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
08.10.17-14:00; Ergebniss: 6 : 12
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJA
08.10.17-17:00; Ergebniss: 19 : 32
MJC 2 -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
08.10.17-13:15; Ergebniss: 30 : 36
SV Henstedt-Ulzburg -vs- MJA
08.10.17-15:00; Ergebniss: 31 : 28
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen
Freiwilligendienste beim MTV


Impressum | Kontakt | Startseite

Login