Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.03.2019
15:30 MJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt

So. 24.03.2019
11:45 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:15 MJD gegen HSG Tarp-Wanderup
17:00 MJC 1 gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 26.03.2019
18.25 WJB gegen HSG Fockbek/Nübbel

Sa. 30.03.2019
14:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 MJE gegen TuRa Meldorf
16:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
18:00 1. Damen gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

So. 31.03.2019
17:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 07.04.2019
17:00 1. Herren gegen HG Hamburg-Barmbek

Zurück

1. Damen, Heimstärke gegen die Bredis beweisen

28.02.2018

Am Samstagabend geht es um 19.30 Uhr nach einem freien Wochenende für die Herzhorner Mädels wieder in der Hölle Nord los, und das gegen den Bredstetder TSV, der momentan den 10. Tabellenplatz verzeichnet.

Wir liegen zur Zeit auf dem 12. Platz, haben aber nur 2 Niederlagen mehr als die Bredstedterinnen, aber haben schon 19 Spiele auf unserem Konto und unsere Gegnerinnen nur 17. Nachdem wir den ersten Sieg für diese Saison beim NF-Cup leisten konnten, wo wir uns auch den NF-Cup-Titel im A-Pokal sicherten, setzten wir unsere Siegesfolge in der Hinrunde im Auswärtsspiel im Oktober gegen die Bredis fort. Auch dort gingen wir hoch motiviert ins Spiel und uns gelang direkt eine 2-Tore Führung. Trotz der holprigen ersten Phase der Partie, gezeichnet durch viele technische Fehler, allerdings konnte uns die starke Abwehrleistung unsererseits über Wasser halten. Bis zur 25. Minute verlief das Spiel ausgeglichen, bis wir dann zielsicher das Tor trafen. Mit mehr Konzentration und stetigem Tempospiel konnten wir dann souverän mit 35:27 die 2 Punkte ins Gepäck tun und mit unserer Pizza genüsslich die Heimreise antreten.

Da das Spiel von den Bredstedterinnen gegen Niendorf/ Wandsetal am Dienstagabend, dem 27.02.2018, aufgrund der Wetterbedingungen leider abgesagt werden musste, geht es nun das erste Mal wieder nach der regelrechten Abschlachtung von den Bredis vom AMTV Hamburg mit 50:13 wieder ran. Also werden die Nordfriesländerinnen viel gerackert haben beim Training um nicht nochmal so eine mega Klatsche zu kassieren. Es wird uns also ein Team besuchen, was alles versuchen wird, um nicht in der Tabelle abzurutschen und den Abstieg zu riskieren. Nach nur einem Sieg, einem Unentschieden und 4 Niederlagen in diesem neuem Jahr steht unser Team immer dichter zusammen und entwickelt immer mehr Kampfgeist nicht in der Abstiegszone zu hängen und ein paar Plätze sicher nach oben zu klettern. Und nach einem deutlichen Sieg in der Hinrunde mit 35:27, wollen wir diesmal definitiv mit unserer Heimstärke und unseren Fans im Nacken noch mehr gegen die 1. Damen vom Bredstedter TSV rausholen!



Dieser Artikel wurde 993 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen Bredstedter TSV

Verwandte Themen

1. Damen, Endlich wieder zwei Punkte!
WJA, Start in die Rückrunde verpennt
1. Damen, Auswärtssieg!!!
1. Damen, Zu ungewohnter Uhrzeit 2 wichtige auswärts Punkte holen

Aktuelle Ergebnisse
HSG Störtal Hummeln -vs- MJB
17.03.19-13:45; Ergebniss: 24 : 35
Preetzer TSV -vs- 1. Damen
17.03.19-15:00; Ergebniss: 29 : 16
HSG Eider Harde -vs- WJA
17.03.19-16:00; Ergebniss: 21 : 10
HG OKT -vs- MJD
17.03.19-12:00; Ergebniss: 15 : 10
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 2
17.03.19-13:00; Ergebniss: 22 : 26
Suchsdorfer SV -vs- MJA
17.03.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
WJE -vs- TSV Büsum
17.03.19-13:30; Ergebniss: 10 : 13
WJD -vs- HSG Hohe Geest
17.03.19-12:00; Ergebniss: 18 : 27
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login