Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJB um 15.00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- WJA um 16:30 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 1. Herren um 18:30 Mehr Info
MTV -vs- SG

- 1. Damen um 19:00 Mehr Info
WTV -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 17.02.2019
13:00 WJD gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
14:00 MJC 1 gegen SG Dithmarschen Süd
14:30 MJE gegen TSV Büsum
16:00 WJE gegen HSG Hohe Geest

Sa. 23.02.2019
14:00 3. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
16:00 MJB gegen HSG 91 Nortorf

So. 24.02.2019
15:00 MJA gegen HSG SZOWW

Sa. 02.03.2019
17:00 1. Herren gegen VfL Bad Schwartau 2
19:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 03.03.2019
15:45 MJD gegen SG Flensburg-Handewitt

Sa. 09.03.2019
16.00 WJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
18:00 1. Damen gegen SG Oeversee/Ja-We

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge

Sa. 23.03.2019
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

3. Herren, „Dritte“ festigt Tabellenführung!

26.09.2018

Die Männer der Herzhorner „Dritten“ behalten ihre „weiße Weste“ und können auch die Auswärtspartie bei der SG Dithmarschen Süd erfolgreich bestreiten. Nach einem engen Spielverlauf in der 1. Halbzeit (16:15) gelang es den Blaugelben im 2. Spielabschnitt Stück für Stück die Oberhand zu gewinnen und nach 60 Minuten mit 29:32 den vierten Saisonsieg einzufahren.

Mit der Partie in St. Michaelisdonn stand für die Herzhorner am vergangenen Samstag bereits die dritte Auswärtsfahrt auf dem Programm. Bisher gelang es den Steinburgern alle Begegnungen der Saison erfolgreich zu bestreiten und gegen die SG Dithmarschen Süd sollte diese Serie nicht reißen. Pünktlich um 17:00 Uhr pfiff Schiedsrichter Hans von Hemm die Partie an und leitete die Begegnung mit vielen „Emotionen“ durchweg souverän und mit der Ruhe eines erfahrenen Unparteiischen.
Das Aufeinadertreffen mit den Dithmarschen, bei denen EX-Herzhorner Stephen Vehrs leider nicht mitwirken konnte, entwickelte sich schnell zu einer „engen Kiste“. Über das 5:5 in der 7. Minute durch Sascha Kusch bis zum 10:10 in der der 15. Spielminute (Malte Krombach) gelang es keinem Team sich abzusetzen. Auch die Keeper konnten an diesem Tag nicht ihre allerbeste Leistung auf die „Platte“ bringen und so tauschten sowohl MTV-Trainer Reimers als auch sein Gegnüber früh ihre Torhüter. Dies verbunden mit Abwehrumstellungen auf beiden Seiten führte dazu, dass der Torreigen ein wenig unterbrochen wurde und es mit einem 16:15 für die Heimmanschaft in die Halbzeit ging.
 
Die Marschroute für den zweiten Spielabschnitt war klar, man musste die SG`ler an den
„einfachen“ Toren hindern und vor allem die rechte Angriffsseite der Dithmarscher besser
verteidigen.
 
Verbunden mit einer Umstellung auf die 5:1-Formation ging es in den zweiten Spielabschnitt und hier zeigte vor allem Phillip Barkmann seine Torgefahr. Die ersten drei Treffer von Abschnitt Zwei gingen auf sein Konto und führten zum 18:18 Ausgleich. In der Folge gelang es den Herzhornern die Partie zu drehen und nach drei weiteren Toren in Folge (Genning, Reimers, Burghauser) mit 21:23 die Führung in der 47. Minute zu übernehmen. Dies zwang die Gastgeber zur Auszeit und allen Akteuren war bewusst, dass jetzt die Phase war, in welcher die Begegnung entschieden werden könnte. Die Blaugelben konnten ihren Vorsprung in der Folge halten und nach Toren von Matthias Körner, Christian Musfeld und Sascha Kusch führten sie in der 54. Spielminute mit 25:29. Trotz dieser souveränen Führung agierten die MTVer in der Folge zu unkonzentriert im Angriff und schenkten den Ball zu schnell her. Dies führte zu drei SG-Treffern in Folge und mit 28:29 war die Partie in Minute 56 auf einmal wieder spannend.
Doch hatten die Männer aus Dithmarschen ihr Pulver anscheinend zu früh verschossen, denn in den letzten Minuten nutzten die Blaugelben die Räume der offenen SG-Abwehr zu drei weiteren Treffern und konnten die Partie mit 29:32 für sich entscheiden.
 
Damit gelang es der Steinburgern auch die vierte Partie der Saison erfolgreich zu bestreiten und mit 8:0 Punkten halten sich die Herzhorner an der Tabellenspitze. Aufgrund der Herbstferien sind die MTVer in den nächsten Wochen Spielfrei, bevor es in die abschließenden Begegnugen der ersten Saisonphase geht.


Dieser Artikel wurde 394 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Dithmarschen Süd

Aktuelle Ergebnisse
HSG Eider Harde -vs- MJA
10.02.19-17:00; Ergebniss: 30 : 32
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJE
10.02.19-10:30; Ergebniss: 16 : 16
TSV Büsum -vs- WJB
10.02.19-16.30; Ergebniss: 17 : 15
FC St. Pauli -vs- 1. Herren
09.02.19-18:00; Ergebniss: 31 : 19
TSV Erfde -vs- WJA
09.02.19-15:30; Ergebniss: 17 : 27
2. Herren -vs- HSG 91 Nortorf
09.02.19-16:00; Ergebniss: 33 : 15
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJD
09.02.19-15:15; Ergebniss: 13 : 20
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
09.02.19-14:00; Ergebniss: 43 : 20
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login