Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.03.2019
15:30 MJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt

So. 24.03.2019
11:45 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:15 MJD gegen HSG Tarp-Wanderup
17:00 MJC 1 gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 26.03.2019
18.25 WJB gegen HSG Fockbek/Nübbel

Sa. 30.03.2019
14:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 MJE gegen TuRa Meldorf
16:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
18:00 1. Damen gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

So. 31.03.2019
17:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 07.04.2019
17:00 1. Herren gegen HG Hamburg-Barmbek
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Damen, Nach einem hartem Kampf wieder zwei Punkte auf dem Konto

13.03.2019

Am Dienstagabend trafen wir in unserer Heimathalle auf die 1. Damen von EiderHarde. Um 20:30 Uhr war Anpfiff. Das Verlegungsspiel fand zwar mitten in der Woche statt, jedoch kamen einige Fans zusammen, die uns trotzdem unterstützten. Nachdem wir die letzten drei Spiele wenig zeigen konnten und viele technische Fehler unser Spiel zeichneten, wollten wir gegen EiderHarde sichere Punkte mitnehmen. Doch das war leichter gesagt als getan…

Die erste Halbzeit kennzeichnete sich dadurch, dass wir uns immer nur mit höchstens einem Tor absetzten konnten. Die Schwierigkeiten lagen darin, dass oft viele Lücken in der Abwehr entstanden, welche unsere Gegner nutzetn und zu einfachen Toren kamen. Wir taten uns hingegen sehr schwer Lücken zu nutzen und schnelle Abschüsse zu finden. Einige Tore konnten wir durch Tempogegenstöße erzielen aber auch die Tore aus dem Rückraum von Sarah Winkowski waren bei diesem Spiel sehr entscheidend. Wir gingen mit einem 14:15 für die Gastmannschaft in die Halbzeit.

Nach der Pause ging es ähnlich weiter. Wir konnten uns ab und zu mit 2 Toren absetzten, jedoch hielt dieser Vorsprung nie lange an. Deswegen wurde es für die Zuschauer und auch für uns noch einmal spannend, als es in die letzten Minuten des Spiels ging. Die letzten Sekunden spielten die EiderHarde- Frauen eine offene Deckung, in der Hoffnung den ein oder anderen Ball noch einmal herauszuspielen. Doch als der Abpfiff ertönte und das Spiel beendet wurde, gewannen wir mit einem knappen Ergebnis von 31:30 zu Hause.

Die beiden hart erkämpften Punkte haben uns nun nochmal einen Motivationsschub gegeben, sodass wir die nächsten Spiele noch einmal Gas geben.

Bedanken möchten wir uns nochmals bei Eike Jankowski, Vanessa Elend und Verena Wagner, welche uns wieder unterstützten.



Dieser Artikel wurde 90 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Eider Harde

Verwandte Themen

WJA, Zweite Saisonniederlage im Spiel um die Meisterschaft
1. Damen, Nächster Versuch!
WJA, Klarer Sieg gegen Eiderstedt
1. Damen, SPIELABSAGE!

Aktuelle Ergebnisse
Suchsdorfer SV -vs- MJA
17.03.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 2
17.03.19-13:00; Ergebniss: 22 : 26
WJE -vs- TSV Büsum
17.03.19-13:30; Ergebniss: 10 : 13
WJD -vs- HSG Hohe Geest
17.03.19-12:00; Ergebniss: 18 : 27
HSG Störtal Hummeln -vs- MJB
17.03.19-13:45; Ergebniss: 24 : 35
HSG Eider Harde -vs- WJA
17.03.19-16:00; Ergebniss: 21 : 10
HG OKT -vs- MJD
17.03.19-12:00; Ergebniss: 15 : 10
Preetzer TSV -vs- 1. Damen
17.03.19-15:00; Ergebniss: 29 : 16
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login