Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 18.04.2020
19:00 1. Herren gegen HSG Holsteinische Schweiz

Do. 30.04.2020
15:00 MJE gegen TuRa Meldorf

So. 31.05.2020
13:30 MJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Zurück

Damen, Heimsieg im Spitzenspiel bedeutet sichere Meisterschaft und Aufstieg

25.02.2020

Alle fieberten auf das Rückspiel gegen die SG Dithmarschen Süd 3 hin. War es doch die bisher einzige Saisonniederlage des Tzaneros-Teams. Nach durchwachsener Leistung verlor man im November vergangenen Jahres mit 24:23 in Burg.

Die Vorzeichen im Laufe der Trainingswoche waren nicht die besten. Toptorschützin Annabell John meldete sich mit einem Mittelfußbruch für den restlichen Saisonverlauf ab – gute Besserung nochmals an dieser Stelle!

Dennoch konnte Trainer Lukas Tzaneros auf eine nahezu volle Bank setzen. Der Dank gilt den Mädels aus der A-Jugend, die uns nicht das erste Mal tatkräftig unterstützten.

Nach der vorgegebenen Marschroute „Nehmt eure Gegenspieler in der Abwehr früh an und setzt im Angriff auf euer Tempospiel“ starteten wir in die Partie.

Die Anfangsphase ist recht schnell erklärt, denn die Herzhorner spielten sich in einen Rausch! Beim Stand von 5:1 nahm der Gegner bereits in der 7. Minute seine Auszeit. Aber auch in Folge dessen zogen die Steinburger ihr Spiel konsequent durch und konnten durch gleichbleibend starke Abwehr- und Angriffsleistung den Vorsprung bis zur 18. Minute (12:7) halten. In dieser Phase war es vorallem Rechtsaußen Sarah Kähler, die mit sechs Treffern im ersten Durchgang den Gegner zur Verzweiflung brachte.

Alles schien nach Plan zu laufen, doch wollten die Herzhorner ihren Gegner durch einige Unachtsamkeit und nun fehlende Abstimmung im Defensivverbund wieder verkürzen und ins Spiel kommen lassen. Der Halbzeitpfiff beim Stand von 17:14 kam uns somit sehr recht.

Es wurde an die Absprache und das frühe Attackieren in der 5:1-Deckung appelliert, klappte dies zu Spielbeginn doch hervorragend. Im Angriff sollte weilte der „einfache“ Parallelstoß und die zweite Welle nach Ballgewinnen zum Erfolg führen.  

Die zweite Spielhälfte begann nicht wie gewünscht. Die Herzhorner Damen fanden nur sehr schleppend ins Spiel und beim Stand von 19:17 in der 38. Minute, schien das Spiel zu kippen.

Doch nicht mit uns ;-) Nach einem 3:0 Lauf (22:17, 42.) knüpften die Herzhorner an die starker Leistung der Anfangsphase der Partie an und kamen endlich wieder in ihr, so oft zum Erfolg führendes, Tempospiel.

Spätestens das 27:19  durch Kreisläuferin Carina Bielefeldt in der 48. Minute sollte die Vorentscheidung und höchste Führung der Herzhorner sein.

In Folge dessen konnte Trainer Lukas Tzaneros allen Akteuren weitere Spielanteile geben und die letzten Spielminuten verliefen eher wenig spektakulär.

Die Dithmarscher betrieben Ergebniskosmetik und konnten sich so mit 32:27 aus der Affäre ziehen.

 

Durch den gewonnen direkten Vergleich und nur noch drei ausstehende Spiele, können wir nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. Dies bedeutet neben der sicheren Kreismeisterschaft auch den Aufstieg in die Kreisoberliga 2020/2021!

 

Ein weiteres Ziel gibt es da noch… am 28.03. laden wir um 14:00 Uhr  gegen die HSG Störtal Hummeln (Kreisoberliga) zum Halbfinale des Kreispokals. Da auch unsere 2. Herren noch im Pokal vertreten ist, hätte sicherlich niemand etwas gegen einen gemeinsamen Finaltag am Gründonnerstag.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung in den verbleibenden Saisonspielen.

Eure Damen

 

MTV Herzhorn: Vanessa Elend im Tor, Jule Kiesel (1), Carina Bielefeldt (4/2), Janne Claußen (5), Kira Heesch (2), Sarah Kähler (7), Lea Zielke (1), Imke Becker (5), Mette Raden (7/1), Linn Burkhard, Isabel Bielefeldt, Ina Krombach und Jule Niemann

7-Meter: 3/5 (Radden trifft einmal und scheitert einmal, Zielke scheitert einmal, C. Bielefeldt trifft zweimal)

Verwarnungen: C. Bielefeldt, Kiesel, Radden

Zeitstrafen: Radden

 

 



Dieser Artikel wurde 364 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Dithmarschen Süd 3


Aktuelle Ergebnisse
MJC 2 -vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login